Dritter Spieltag am 18.09.10

Der 3. Spieltag hieß spannend zu werden, ging es doch für Futsal Hamburg darum, gege den FC Barrio den Anschluss an die Spitze zu halten. Futsal Hamburg II konnte mit einem Sieg gegen das Team Yasar ebenso in die Spitzengruppe vorstoßen.

Im ersten Spiel durfte Futsal Hamburg II gegen Team Yasar ran. Super vorbereitet und hochmotiviert gingen wir in die Partie. Gleich druckvoll wollte Futsal Hamburg Yasar zeigen, dass sie heute nicht Punkte verschenken wollen. Es ging rasant los, und wer Druck macht, macht auch Tore. So ging Futsal Hamburg durch ein Tor von Sabsoun Mangal in der 4. Minute in Führung. Überrascht von der Führung ließen sie kurz nach, welches Yasar eiskalt ausnutzte und den Ausgleich schoss. Aber wieder wach fing Futsal Hamburg an wieder Druck zu machen. Sie ließen Yasar keinen Raum. Und es kam wie es kommen musste. Marcel Happich setzte sich vorne durch und schoss den Führungstreffer in der 8. Minute. Beflügelt von diesem Gefühl ließen wir nicht locker. In der 12. konnten wir durch ein Tor von Abdullah Cicek unsere Führung weiter ausbauen. Dann kam es wie es in solch einem Spiel kommen muss. Durch die harten Zweikämpfe hatten wir schon 5 Fouls voll. Unbeeindruckt davon gingen wir trotzdem weiter mit dem Siegeswillen in die Zweikämpfe. Das hatte folgen! Wir bekamen vier 6 Meter  die von Yasar versenkt wurden. Zur Halbzeit lagen wir 3:8 zurück.

In der zweiten Halbzeit wollten wir uns nicht unterkriegen lassen. Wir hatten unser Ziel vor Augen, wir wollten Yasar schlagen. Motiviert gingen wir ins Spiel und machten Druck wie in der ersten Hälfte.  Übermotiviert und ständig im Vorwärtsgang konterte Yasar und machte 3 Minuten nach dem Anpfiff ihr Tor. Wer aber glaubte wir steckten auf, der Irrt. Im Vorwärtsgang wurde der Druck auf Yasar immer größer. Zu sehen war auch, dass ihnen ganz langsam die Puste ausging. Das nutzte Sabsoun Mangal in der 36. um wieder einen Anschlusstreffer zu machen. Dann ging es hin und her, doch in der 46. hatte Yasar einen ihrer guten Konter und setzten ihr zehntes Tor. Doch unerschrocken machten wir weiter. In der 48. und 54. legte Sabsoun Mangal nach und verkürzte den Abstand auf 10:6. Kurz vor Schluss machte Marcel Happich in der 58. das Endergebnis mit 10:7 perfekt. Wer mitgezählt hat, sieht dass wir in der zweiten Hälfte mehr Tore geschossen haben als Yasar. Und das wird uns motivieren für die Rückrunde. Yasar gib acht, wir kommen.

 

 

Im zweiten Spiel ging Futsal Hamburg I gegen FC Barrio in den Kampf.

Taktisch geprägt hatten wir zu keiner Zeit das Spiel aus der Hand gegeben. Aber alles der Reihe nach.

Doch durch einen 6 Meter ging FC Barrio in der 14. Minute in Führung. Routiniert und mit dem nötigen Selbstvertrauen spielten wir unser Spiel runter. In der 22. Versenkte Angelo Diekmann das Runde im Eckigen und in der 24. schob unser Kapitän Mike Geese zur Führung ein. Durch eine Nachlässigkeit unserseits konterte FC Barrio und schlossen auf zum 3:2. Nach der Halbzeit ließen wir uns nicht aus unserem Konzept bringen und spielten unser Spiel. In der 43. bekamen wir ein Eigentor geschenkt, und in der 53. machte Farhang Khoshgouy die Führung klar.  Enis Boukari, der bis dahin ein super Spiel gemacht hatte, belohnte sich mit einem Tor in der 56. Danach wurde es hektisch, FC Barrio konnte zwei Tore in der 57. und 58. machen. Wie mussten nun klug spielen um die Punkte nach Hause zu bringen. Erst in der 59. machte Farhang Khoshgouy das Befreiungstor. So brachten wir das Spiel mit 6:4 nach Hause.

Am kommenden Samstag geht es um 17.00 Uhr für Futsal Hamburg I gegen HSV Fan Club Moin Moin, die noch kein „richtiges“ Spiel gemachte hatten und um 18.30 Uhr Futsal Hamburg II gegen FC Barrio.

Alle Spiele finden wie gewohnt in der Sporthalle Gropiusring in Steilshoop statt.

Wir sehen uns, euer Jörg Osowski.

Kommentar schreiben

Kommentare: 13
  • #1

    Mui Yarber (Dienstag, 31 Januar 2017 22:22)


    Wow, superb blog layout! How lengthy have you ever been running a blog for? you make blogging glance easy. The total look of your website is wonderful, let alone the content material!

  • #2

    Rolande Croft (Donnerstag, 02 Februar 2017 12:28)


    Hello there! Do you know if they make any plugins to safeguard against hackers? I'm kinda paranoid about losing everything I've worked hard on. Any tips?

  • #3

    Brandi Kellog (Donnerstag, 02 Februar 2017 19:12)


    I used to be able to find good advice from your articles.

  • #4

    Jesus Trask (Freitag, 03 Februar 2017 00:27)


    Hi! Do you know if they make any plugins to safeguard against hackers? I'm kinda paranoid about losing everything I've worked hard on. Any tips?

  • #5

    Wonda Iversen (Sonntag, 05 Februar 2017 10:53)


    Wow, wonderful weblog format! How long have you ever been running a blog for? you make running a blog look easy. The total glance of your web site is magnificent, let alone the content!

  • #6

    Yvette Fredenburg (Sonntag, 05 Februar 2017 17:43)


    Wow, this post is nice, my sister is analyzing these things, so I am going to tell her.

  • #7

    Kimberli Santo (Montag, 06 Februar 2017 18:32)


    Hello! I've been following your web site for a while now and finally got the courage to go ahead and give you a shout out from Kingwood Tx! Just wanted to mention keep up the excellent job!

  • #8

    Efren Watwood (Dienstag, 07 Februar 2017 10:20)


    It's a shame you don't have a donate button! I'd most certainly donate to this brilliant blog! I suppose for now i'll settle for book-marking and adding your RSS feed to my Google account. I look forward to fresh updates and will share this blog with my Facebook group. Talk soon!

  • #9

    Marcel Niccum (Dienstag, 07 Februar 2017 12:31)


    Greetings! This is my first visit to your blog! We are a group of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us useful information to work on. You have done a marvellous job!

  • #10

    Wendie Flore (Mittwoch, 08 Februar 2017 11:39)


    You really make it appear so easy along with your presentation but I find this matter to be really one thing that I think I'd never understand. It seems too complicated and extremely extensive for me. I am having a look ahead on your next put up, I will try to get the dangle of it!

  • #11

    Luis Matthes (Mittwoch, 08 Februar 2017 21:35)


    Hello there, I found your blog by the use of Google while searching for a related subject, your site got here up, it appears to be like great. I've bookmarked it in my google bookmarks.
    Hello there, just was aware of your blog via Google, and found that it's truly informative. I'm gonna be careful for brussels. I will appreciate when you continue this in future. Numerous folks can be benefited out of your writing. Cheers!

  • #12

    Kasha Felch (Donnerstag, 09 Februar 2017 22:41)


    This piece of writing presents clear idea in support of the new people of blogging, that in fact how to do blogging.

  • #13

    Roger Gruner (Freitag, 10 Februar 2017 05:25)


    What's up, yup this post is truly pleasant and I have learned lot of things from it regarding blogging. thanks.

Nächsten Spiele

Am Samstag den 16.12. um 16.30 Uhr Futsal Hamburg II vs. Africa United SC in der Sporthalle Gropiusring.

Und vorweg spielen unsere Junioren um 13.30 Uhr gegen Rahlstedt II.

Nachrichten

Ehrung für 10-jährige Mitgliedshaft (Mo, 12 Jun 2017)
>> mehr lesen

Play for help am 02. April 2016 (Mo, 04 Apr 2016)
>> mehr lesen

Benefiz Turnier zu Gunsten der DMSG Hamburg (Sa, 02 Apr 2016)
>> mehr lesen

Futsal Hamburg vs. Sparta am 12.09.15 (Mo, 14 Sep 2015)
>> mehr lesen

HFV Futsal-Liga 2017 / 18

PL. Pkt. T Team
1. 18 45
TV Fischbek
2. 13 28 Persian Futsal
3. 13 25 FC Maihan
4. 12 27 FC St. Pauli Sala
5.  12 16 Futsal Hamburg I
6.  7 -8 SP Barrio 96
7. 4 -16 Africa United SC
8.  3

-57

Futsal Hamburg II
9.  0 -69 Alter Teichweg

Junioren Futsal Liga 2017 / 18

 

PL Pkt. T Team
1. 18 42 Futsal Hamburg
2. 18 36 FC Maihan
3. 15 50 Africa United SC
4. 12 35 VfL Pinneberg
5. 9 41 Altona 93
6. 9 41 Rahlstedt I
7. 6 -20

Rahlstedt II

8. 3 -77 Lieth
9. 0 -148 Rahlstedt III