Was ist Futsal?

Der Name Futsal entspringt dem portugiesischen Begriff für Hallenfußball "Futebol de Salão". Diese und keine andere ist die offizielle Hallen- und Kleinfeldfußballvariante der Fifa und mittlerweile auch des DFB. Es ist weltweit eine der beliebtesten Hallensportarten, lediglich in Deutschland und wenigen anderen Ländern hat es zum ganz großen Durchbruch noch nicht gereicht. Das ändert sich derzeit jedoch. Der DFB und alle Landesverbände fördern die neue Fußballvariante intensiv im Jugendbereich, um zukünftig auch bei den Senioren eine Infrastruktur ähnlich dem Handball aufzubauen.

Die Regeln sind mit dem klassischen Hallenfußball nicht zu vergleichen, da das körperbetonte Spiel unterbunden und die Spielgeschwindigkeit erhöht wird. Außerdem gibt es keine Bande. Ein sprungreduzierter Lederball sorgt für hohes Tempo, da nur schnelle Kombinationen, gute Ballführung und eine große Portion Esprit zum Torerfolg führen. Weltklasse-Fußballer wie Werder Bremens Diego aber auch Pelé, Ronaldo und Zinedine Zidane haben lange Zeit Futsal gespielt und die Welt mit ihren Fähigkeiten später auch auf dem Großfeld begeistert.

Das Regelwerk

Nächsten Spiele

Am Samstag den 1812.2021 gegen  Deportivo Inter um 20:00 Uhr in der Halle Steilshoop, Gropiusring 45

Nachrichten

HFV Futsal-Liga 2021/ 22

PL Pkt T Team
1. 9 18 Futsal Hamburg
2. 9 13 Deportivo Inter
3. 4 0 Africa United
4. 4 -1 SV Alter Teichweg
5. 3 5 First Contact
6. 3 -3 SP Barrio 96
7. 0 -32 FC Sankt Pauli Futsal 2