Futsal Hamburg wird Uni-Meister der Herzen

Das Team von Futsal Hamburg nahm erstmals für die WG Hamburg an den deutschen Unimeisterschaften teil. Namhafte Teams aus Münster, Köln und Frankfurt sorgten für ein attraktives Teilnehmerfeld.

 

 

Leider waren die Vorzeichen nicht die Besten, denn wir konnten aus diversen Gründen (Verletzungen, Zulassungskriterien etc.) leider nur mit 5 Spielern, folglich ohne Auswechselspieler antreten. Angereist waren wir mit Malte Schepers, Mike Geese, Simon Wintter, Luis Leal und Pedram Zoorofchi.

Es gab insgesamt 12 Teilnehmer, 4 Gruppen à 3 Mannschaften. Unsere Gruppengegner kamen aus Münster und Regensburg.

Gegen Münster hielten wir die ersten 10 Minuten sehr gut mit und erarbeiteten uns mehrere Chancen. Aufgrund mangelnder Wechselmöglichkeiten hieß der Pausenstand 3:0 für Münster. Das Endergebnis war 6:1 für Münster, den Ehrentreffer konnte Luis Leal durch einen sehenswerten Freistoß erzielen. Unser 2. Spiel (jeweils 2 x 20 Minuten Netto-Spielzeit)begann direkt im Anschluss an die 1. Partie. Unsere höhere individuelle Klasse konnten wir bei dem 1:0 Führungstreffer ausspielen. Bis 8 Minuten vor Schluss war das Spielstand 3:3 und der Traum vom Viertelfinale möglich. Am Ende gab die fehlende Bank den Ausschlag und wir verloren 6:3, eine Niederlage, die vor allem in der Höhe nicht verdient war. UFC Münster schlug Regensburg im 3. Gruppenspiel 14:0, dies ist umso ärgerlicher, hätten wir lediglich ein Unentschieden zum Einzug in das Viertelfinale benötigt.

Der erste Wettkampftag war vorbei und mit Riesenpizza und Pasta ausklingen gelassen. Als Gruppendritter spielten wir nun um die Plätze 9-12.

Am Samstag mussten wir gegen Darmstadt antreten, dieses Spiel sollte entscheiden, ob wir unser Platzierungsspiel um Platz 9 oder 11 bestreiten würden. Darmstadt wurde nach hartem Kampf unter speziellen Voraussetzungen mit 5:0 besiegt. Futsal-Kenner sollten wissen was gemeint ist.

In unserem letzten Spiel mussten wir nach der Verletzung von Simon das Spiel leider nur mit 3 Feldspielern antreten. Der Gegner kam aus Darmstadt und mit klugem Defensivverhalten, riesigem Kampfgeist, toller Moral und definitiv unser hoher individueller Klasse stand es nach regulärer Spielzeit 6:6. Das folgende 6m-Schießen konnten wir nach jeweils 11 geschossenen 6-Metern mit einem Endstand von 17:16 für uns entscheiden. Entscheidend war, das sämtliche eigene 6-Meter verwandelt wurden.

Im weiteren Verlauf des Turniers konnten wir uns dann auf das Feiern konzentrieren.

Am Sonntag schauten wir uns das Spiel um Platz 3 ( wurde Uni Münster) und das Finale ( zwischen Uni Köln I und Köln II) an. Gewonnen hat Uni Köln I. Danach wurden wir mit dem Fair-Play Preis geehrt, für unser sportlich vorbildliches Verhalten. Als Preis bekam jeder von uns ein Trikot. Andere wenige Mannschaften traten verfrüht die Heimreise an und bestritten nicht mehr ihre letzten Spiele. Dies war einer der wenigen Wermutstopfen dieser Veranstaltung.

Fazit: Wir hatten 3 ganz tolle Tage. Uns werdet ihr nicht mehr los, wir kommen wieder !!! Dann aber definitiv mit genügend Auswechselspielern und einer langfristigeren Planung, damit wäre auch in diesem Jahr schon vieles möglich gewesen!

 

2 Fragen sind aber noch offen geblieben:

  1. Mit wem telefoniert eigentlich Luis?
  2. Und viel wichtiger: WO IST EIGENTLICH SIMON ????

Malte Schepers

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächsten Spiele

Am Samstag den 16.12. um 16.30 Uhr Futsal Hamburg II vs. Africa United SC in der Sporthalle Gropiusring.

Und vorweg spielen unsere Junioren um 13.30 Uhr gegen Rahlstedt II.

Nachrichten

Ehrung für 10-jährige Mitgliedshaft (Mo, 12 Jun 2017)
>> mehr lesen

Play for help am 02. April 2016 (Mo, 04 Apr 2016)
>> mehr lesen

Benefiz Turnier zu Gunsten der DMSG Hamburg (Sa, 02 Apr 2016)
>> mehr lesen

Futsal Hamburg vs. Sparta am 12.09.15 (Mo, 14 Sep 2015)
>> mehr lesen

HFV Futsal-Liga 2017 / 18

PL. Pkt. T Team
1. 18 45
TV Fischbek
2. 13 28 Persian Futsal
3. 13 25 FC Maihan
4. 12 27 FC St. Pauli Sala
5.  12 16 Futsal Hamburg I
6.  7 -8 SP Barrio 96
7. 4 -16 Africa United SC
8.  3

-57

Futsal Hamburg II
9.  0 -69 Alter Teichweg

Junioren Futsal Liga 2017 / 18

 

PL Pkt. T Team
1. 18 42 Futsal Hamburg
2. 18 36 FC Maihan
3. 15 50 Africa United SC
4. 12 35 VfL Pinneberg
5. 9 41 Altona 93
6. 9 41 Rahlstedt I
7. 6 -20

Rahlstedt II

8. 3 -77 Lieth
9. 0 -148 Rahlstedt III