Letzter Spieltag

Der letzte Spieltag ist vorbei. Und wir haben einen neuen alten Hamburger Meister, Team Yasar. Herzlichen Glückwunsch.

Wir hatten uns zum Abschluss vorgenommen, beide Spiele zu gewinnen, welches sich mit dem Kader auch durchaus zu halten ließe.

Futsal Hamburg II ging guten Mutes in das Spiel gegen Till Colapse. Doch auch sie wollten heute zeigen, dass sie während der Saison dazugelernt haben. Und in der 8. Minute gingen sie dann auch in Führung. Für uns jedoch kein Grund sich unterkriegen zu lassen und schlossen in der 10. durch Marcin Rypel wieder auf. Konnten unseren Vorsprung sogar in der 15. und 19. Minute ausbauen. Diesen Vorsprung konnten wir dann auch bis zur 22 halten, dann kam der Anschlusstreffer von Till Colapse. Zur Halbzeit hieß es dann 5:2.

In der zweiten Hälfte ging es dann genauso weiter, jedoch waren wir ab der 50. Minute die eindeutig stärkere Mannschaft und konnten mit 4 weiteren Treffern uns den Endstand von 9:5 erarbeiten.

Till Colapse hat es uns nicht leicht gemacht, und mit Verstärkung werden auch sie in der nächsten Saison ein ernstzunehmender Gegner für alle sein.

Torschützen waren: Henning Rossel 1x, Marcin Rypel 3x, Sabsoun Mangal 1x, Gökalp Yüksel 2x und Hannes Voß 2x.

 

Für Futsal Hamburg I sollte es auch ein erfolgreicher Sonntag werden.

Doch am Spieltag kam es wie es kommen musste, diverse Absagen ließen den angedachten Kader schrumpfen. Mit einem Team, welches so noch nie auf dem Parkett gestanden hat, gingen wir in das Spiel.

Nach dem man sich abgetastet hatte machten wir das Spiel. Der Ball lief gut und wir erarbeiten uns unsere Chancen. In der 22. Minute gelang es Luis Leal das erlösende 1:0 zu machen. Und direkt im Anschluss das 2:0. Dies Ergebnis wollten wir in die Halbzeit bringen, kassierten dann aber doch noch in der 28. Minute das 2:1.

Kaum war die zweite Hälfte angepfiffen worden, hat FC Montags auf 2:2 aufgeschlossen. Dann ging es Schlag auf Schlag. In der 33., 36. und 37. Minute zogen wir davon. Doch dann lies unsere Konzentration nach und Montags schossen in der 38. und 44. Minute zwei Tore. Jetzt war FC Montags in Schlagdistanz um auszugleichen. Doch in der 48. konnte Tarik Sbou uns wieder auf zwei Tore Distanz bringen. Jetzt ging es hin und her. Und in der 53. konnte Montags doch noch kurz vor Schluß auf das Endergebnis von 6:5 aufschließen.

Die Torschützen waren: Tarik Sbou 1x, Luis Leal 2x, Enis Boukari 1x, Jasen Nasrey Serfus 1x und Bryan Aguilar 1x.

 

Wir haben unser Ziel (Platz 2) nicht erreicht. Es zog sich aber schon wie ein roter Faden durch die Serie. Wir werden uns jetzt auf die neue Saison konzentrieren und nach vorne schauen. Das Ziel ist klar, wir wollen oben mitspielen, und das können wir auch.

Bedanken möchte ich mich bei allen unseren Unterstützern, Fans und Sponsoren.

Allen ein gutes 2011. JO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächsten Spiele

Am Samstag den 16.12. um 16.30 Uhr Futsal Hamburg II vs. Africa United SC in der Sporthalle Gropiusring.

Und vorweg spielen unsere Junioren um 13.30 Uhr gegen Rahlstedt II.

Nachrichten

Ehrung für 10-jährige Mitgliedshaft (Mo, 12 Jun 2017)
>> mehr lesen

Play for help am 02. April 2016 (Mo, 04 Apr 2016)
>> mehr lesen

Benefiz Turnier zu Gunsten der DMSG Hamburg (Sa, 02 Apr 2016)
>> mehr lesen

Futsal Hamburg vs. Sparta am 12.09.15 (Mo, 14 Sep 2015)
>> mehr lesen

HFV Futsal-Liga 2017 / 18

PL. Pkt. T Team
1. 18 45
TV Fischbek
2. 13 28 Persian Futsal
3. 13 25 FC Maihan
4. 12 27 FC St. Pauli Sala
5.  12 16 Futsal Hamburg I
6.  7 -8 SP Barrio 96
7. 4 -16 Africa United SC
8.  3

-57

Futsal Hamburg II
9.  0 -69 Alter Teichweg

Junioren Futsal Liga 2017 / 18

 

PL Pkt. T Team
1. 18 42 Futsal Hamburg
2. 18 36 FC Maihan
3. 15 50 Africa United SC
4. 12 35 VfL Pinneberg
5. 9 41 Altona 93
6. 9 41 Rahlstedt I
7. 6 -20

Rahlstedt II

8. 3 -77 Lieth
9. 0 -148 Rahlstedt III