3. Spieltag der FutsalLiga Hamburg

Der Dritte Spieltag war für Futsal Hamburg II der Start in die Liga und man brannte vor Motivation. Futsal Hamburg I musste heute zeigen, ob sie den Drang haben, oben mitzuspielen. Dazu aber später mehr.

Hamburg Futsal II ging in ihr erstes Ligaspiel gegen Till Colapse. Colapse gestärkt hervorgegangen aus dem letzten Spiel, sie gewannen gegen FC Matin, wollten den Sprung an die Spitze machen. Futsal Hamburg II ging diszipliniert ins Spiel. Sie ließen hinten nichts anbrennen. Till Colapse hatte kein Rezept sich gegen den gut stehende Abwehrblock durchsetzten. Nach der Balleroberung gingen wir sofort in die Konter, trafen aber oft das Gebälk des Tores oder es ging scharf daneben. Irgendwie hatten wir kein Glück. In der 25. Minute konnte sich Till Colapse durchmogeln ging mit 1:0 in Führung. Das wollten wir uns nicht gefallen lassen und konterten dann mit Erfolg in der 28. Mit einem Treffer von Alexandr Mihaluk. Zur Halbzeit hieß es dann auch 1:1.

Zur 2. Hälfte spielten wir unser Spiel weiter. Wir gingen jetzt aber mit mehr Druck auf den Gegner und brachten Till Colapse damit immer häufiger in Verlegenheit. Aber irgendwie ging das Runde nicht ins Eckige. Erst in der 51. Kam die Erlösung durch ein sauber herausgespieltes Tor von Simon Wintter.

Direkt im Anschluss konnte Kofi Mensah den Abstand vergrößern und kurz vor Toreschluss machte Simon Wintter in der 59. den Sieg mit 4:2 komplett. Es war ein gute Gesamtleistung des ganzen Teams. Das war ein guter Einstieg und lässt auf weitere gute Spiele hoffen.

Futsal Hamburg I musste gegen Hamburg Panthers ran. Wir ließen den Ball laufen und bewegten uns

Gut und machten unsere Laufwege. Kontrollierten den Ball und den Gegner. Und in der 5. Minute brachte uns Enis Boukari in Führung. Irgendwie noch überrascht vom Tor konnte Panthers sofort wieder ausgleichen. Bis zur 10. Machten wir wieder unser Spiel, jedoch ohne wirklich gefährlich zu werden. Dann machte Hamburg Panthers einen Konter und versenken wieder den Ball, bei uns. Dann ging es hin und her. Beide Seiten hatte so ihre Chance, aber wieder schaffte es Panthers in der 20., 21. und 27.ihre Führung auszubauen. Halbzeitstand 1:5.

Wir wollten uns aber nicht so ergeben, warum auch. Wir spielten gut, machten eigentlich alles richtig. Waren aber zu harmlos. Das änderten wir in der zweiten Hälfte. Wir erhöhten den Druck und erspielten uns so auch unsere Chancen und Tore. Doch erst mussten wir in der 38. Wieder einen Gegentreffer hinnehmen. Geweckt war es wiederum Enis Boukari der uns Hoffnung einhauchte und auf 2:6 verkürzte. Direkt im Nachklapp konnte Mike Geese durch einen schönen Konter weiter verkürzen auf 3:6. Jetzt verlor Panthers ihren Rhythmus und wir machten weiter Druck. In der 48. war es dann Juri Jeremejevas der einlochte. Und in der 53. konnte uns Hasan Koca auf 5:7 in Schlagdistanz bringen. Doch dann gaben wir unsere gutstehende Abwehr auf und kassierten fast im Zweiminutenrythmus Gegentreffer. Die hätten nicht sein müssen. Am Ende haben wir das Spiel mit 5:11 an die Hamburg Panthers abgegeben. Doch die Saison ist noch jung, und wir wollen in jedem Fall weiter mitmischen.

 

Im Spiel Team Yasar gegen FC Barrio konnte das Team Yasar das Kellerduell für sich entscheiden mit einem 8:6. 

 

Das letzte Spiel des Tages, HSV Fanclub vs. FC St. Pauli, konnte keiner für sich entscheiden. Ergebnis 6:6 !   JO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächsten Spiele

Am Samstag den 16.12. um 16.30 Uhr Futsal Hamburg II vs. Africa United SC in der Sporthalle Gropiusring.

Und vorweg spielen unsere Junioren um 13.30 Uhr gegen Rahlstedt II.

Nachrichten

Ehrung für 10-jährige Mitgliedshaft (Mo, 12 Jun 2017)
>> mehr lesen

Play for help am 02. April 2016 (Mo, 04 Apr 2016)
>> mehr lesen

Benefiz Turnier zu Gunsten der DMSG Hamburg (Sa, 02 Apr 2016)
>> mehr lesen

Futsal Hamburg vs. Sparta am 12.09.15 (Mo, 14 Sep 2015)
>> mehr lesen

HFV Futsal-Liga 2017 / 18

PL. Pkt. T Team
1. 18 45
TV Fischbek
2. 13 28 Persian Futsal
3. 13 25 FC Maihan
4. 12 27 FC St. Pauli Sala
5.  12 16 Futsal Hamburg I
6.  7 -8 SP Barrio 96
7. 4 -16 Africa United SC
8.  3

-57

Futsal Hamburg II
9.  0 -69 Alter Teichweg

Junioren Futsal Liga 2017 / 18

 

PL Pkt. T Team
1. 18 42 Futsal Hamburg
2. 18 36 FC Maihan
3. 15 50 Africa United SC
4. 12 35 VfL Pinneberg
5. 9 41 Altona 93
6. 9 41 Rahlstedt I
7. 6 -20

Rahlstedt II

8. 3 -77 Lieth
9. 0 -148 Rahlstedt III