5. Spieltag der Futsalpokalrunde Hamburg

H.v.l.: Mike Geese, Sabsoun Mangal, Bela Herold, Kofi Mensah V.v.l. Angelo Diekmann, Malte Schepers, Enis Boukari
H.v.l.: Mike Geese, Sabsoun Mangal, Bela Herold, Kofi Mensah V.v.l. Angelo Diekmann, Malte Schepers, Enis Boukari

Heute begann das neue Jahr mit der 5. Pokalrunde im Futsal. Es standen ursprünglich vier Spiele auf dem Programm, aber durch die Absage von den Hamburg Panthers waren es nur drei.

Im ersten Spiel des Jahres durfte AC Italia gegen FC Barrio ran. Leider war Italia nur mit einem Torwart und zwei Feldspielern angetreten. Das Ergebnis war eindeutig mit 4:18 für Barrio. Aber Hut ab, dass sie trotzdem angetreten sind. Das nenne ich Moral.

Dann durften wir ran. Futsal Hamburg I gegen FC Matin. Wir wollten, nein wir mussten heute gewinnen um uns unsere Chance auf den Pokal zu erhalten. Denn schließlich waren uns die anderen Teams eng auf den Fersen. Doch gleich in der ersten Minute gelang uns der 1. Treffer. Und in der 3. , 10., 16. und 20. Minute die Folgetreffer, ehe FC Matin in der 21. ihren Anschlußtreffer setzen konnten. Nach einigem hin und her gab es dann in der 27. ein Treffer für uns und der 2. Treffer in der 28. für FC Matin. Halbzeitergebnis: 6:2. In der zweiten Hälfte dominierten wir komplett.  Der Gegner hatte gegen unsere Taktik nichts entgegen zusetzen. Am Ende gingen wir dann mit 13:3 auseinander und konnten unsere Tabellenführung weiter behaupten. Das dritte Spiel ging kampflos an den HSV Fanclub Moin Moin und wird mit 5:0 gewertet.  Dann durfte Futsal Hamburg II an den Start gegen FC St. Pauli Futsal. Man hatte sich viel vorgenommen und es sollte hier heute ein enges Spiel geben. Doch irgendwie war da der Wurm drin. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen jedoch im Abschluß hatten wir mehr als Pech. Immer wieder konnte St. Pauli durch kluge Konter zum Tor kommen. Zur Halbzeit stand es dann auch 1:3.  Danach lief gar nichts mehr. Wir konnten zwar immer wieder nach vorne arbeiten, aber es sollte kein Treffer rein. Am Ende mussten wir uns mit 4:11 geschlagen geben. Es wurden heute 53 Tore geschossen, es lohnt sich also wirklich mal beim nächsten Spieltag vorbeizuschauen. JO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächsten Spiele

Am Samstag den 16.10.2021 gegen FC Sankt Pauli Sala II um 14:00 Uhr in der Halle Steilshoop, Gropiusring 45

Nachrichten

HFV Futsal-Liga 2021/ 22

PL Pkt T Team
1. 3 5 Deportivo Inter
2. 3 3 Futsal Hamburg
3. 1 0 SV Alter Teichweg
4. 1 0 Africa United
5. 0 -3 SP Barrio 96
6. 0 -5 Egypt II
7. 0 -5 Egypt I
8. 0 -5 FC Sankt Pauli Sala II