2. Spieltag der FutsalLiga Hamburg 28.04.13

Heute war der 2. Spieltag der FutsalLiga Hamburg und wir hatten uns großes vorgenommen.

Zuerst sollte Futsal Hamburg II aufs Parkett, und das gegen Tiurai Futsal.

 Es fing alles andere als gut an. Tiurai dominierte das Spiel und setzte uns mächtig unter Druck. Immer wieder gelang es ihnen durch unsere Abwehr zu kommen und gefährliche Schüsse aufs Tor abzugeben. Und was soll man sagen, irgendwann gehen die auch rein. Und so hieß es zur Halbzeit 1:4! Wir wollten aber hier nicht als Verlierer aus der Halle gehen. Und so kämpften wir uns ins Spiel zurück. Immer wieder konnten wir jetzt mehr Druck aufs Gegnerische Tor aufbauen, und die Anschlusstreffer platzieren. Zwischenzeitlich durfte unser Keeper Luca Bönigk mit einer roten Karte das Feld verlassen und auch Tiurai verlor einen Spieler und mussten dann über 18 Minuten mit nur drei Mann dagegen halten. Am Ende konnten wir mit viel Kraft und Mühe doch noch den Sieg nach Hause fahren. Mit einem 6:5 kann und darf man nicht zufrieden sein. Es gibt noch viel zu tun…

Direkt im Anschluss durfte/musste Futsal Hamburg I gegen FC St. Pauli Futsal ran. Pauli in Bestbesetzung und wir mussten auf 4 Spieler verletzungsbedingt verzichten. Doch oder vielleicht gerade deswegen war die Moral ganz oben. Wir standen Defensiv super und ließen keine Konter zu. Die Torschüsse von Pauli waren in den ersten 15 Minuten kaum gefährlich und Malte Schepers parierte sie gekonnt. Im Gegenteil, in der 12 Minute konnten wir mit einem Treffer von Fernando Garcia Lopez in Führung gehen. Und kaum 5 Minuten später erhöhte Sabsoun Mangal auf 2:0. Pauli geschockt, hatten sie doch gedacht (vielleicht) hier einen Durchmarsch machen zu können. Doch auch sie darf man nicht unterschätzen. Sie machten Druck und versuchten immer wieder unsere Reihen zu durchbrechen. Leider gelang es ihnen in der 22. und 27. Minute. Wir erhöhten kurz danach wieder auf 3:2 durch Angelo Diekmann mussten aber vor der Pause das 3:3 hin nehmen. Nach der Pause versuchte FC St. Pauli mit aller Gewalt die Führung zu übernehmen, schafften es aber nicht. Immer wieder rannten sie gegen uns an, verloren die Bälle und wir drückten ebenfalls. Doch in der 2. Hälfte wollte der Ball einfach nicht rein. Wir hatten mehr als einmal den Führungstreffer auf dem Fuß, aber… Im Gegenteil, in der 42. gelang es Pauli den Führungstreffer zu versenken. In den letzten drei Minuten pressten wir ohne Ende, doch es sollte am Ende nicht reichen. In einem hochkarätigen Spiel zeigten wir, dass man uns nicht abschreiben darf. Mit einem knappen 3:4 aber auf einem guten Weg gehen wir jetzt in eine kleine Spielpause. Die nächsten Spiele sind erst am 18. Mai wieder.

Im Aufgebot waren: Malte Schepers, Fernando Garcia Lopez, Sabsoun Mangal, Tim Hoppe, Angelo Diekmann, Enis Boukari, Bela Herold und Roger Keil.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächsten Spiele

Am Samstag den 16.12. um 16.30 Uhr Futsal Hamburg II vs. Africa United SC in der Sporthalle Gropiusring.

Und vorweg spielen unsere Junioren um 13.30 Uhr gegen Rahlstedt II.

Nachrichten

Ehrung für 10-jährige Mitgliedshaft (Mo, 12 Jun 2017)
>> mehr lesen

Play for help am 02. April 2016 (Mo, 04 Apr 2016)
>> mehr lesen

Benefiz Turnier zu Gunsten der DMSG Hamburg (Sa, 02 Apr 2016)
>> mehr lesen

Futsal Hamburg vs. Sparta am 12.09.15 (Mo, 14 Sep 2015)
>> mehr lesen

HFV Futsal-Liga 2017 / 18

PL. Pkt. T Team
1. 18 45
TV Fischbek
2. 13 28 Persian Futsal
3. 13 25 FC Maihan
4. 12 27 FC St. Pauli Sala
5.  12 16 Futsal Hamburg I
6.  7 -8 SP Barrio 96
7. 4 -16 Africa United SC
8.  3

-57

Futsal Hamburg II
9.  0 -69 Alter Teichweg

Junioren Futsal Liga 2017 / 18

 

PL Pkt. T Team
1. 18 42 Futsal Hamburg
2. 18 36 FC Maihan
3. 15 50 Africa United SC
4. 12 35 VfL Pinneberg
5. 9 41 Altona 93
6. 9 41 Rahlstedt I
7. 6 -20

Rahlstedt II

8. 3 -77 Lieth
9. 0 -148 Rahlstedt III